Sonntag, 24. April 2011

Möhren-Mango-Suppe


Erstmal wünsche ich Euch allen frohe Ostern und eine erfolgreiche Eiersuche :) Und für den Osterhasen kommt hier ein Möhrchen-Rezept:

Eigentlich alle in meiner Familie sind begeisterte Suppen-Esser. Dennoch gibt es bei uns meistens einfach klare Gemüsebrühe mit Nudeln, Gemüse und Klösschen oder Gemüsesuppe "Quer-durch-den-Garten". Ab und an wird dann aber doch mal etwas anderes ausprobiert, diesmal also Möhrchensuppe mit Mango.

Das Rezept reicht für ca. 3 bis 4 Personen.

Dafür 800 g Möhren schälen und in Scheiben schneiden. 2 bis 3 Charlotten schälen und würfeln. 15 g frischen Ingwer schälen und fein reiben. 1 große Mango schälen und in Würfel schneiden.

1 bis 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Charlotten, den Ingwer und die Möhren darin andünsten. Die Mango sowie 800 ml Gemüsebrühe zugeben, aufkochen und für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe pürieren und 200 ml Kokosmilch zugeben. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.



Und nochmal alle Zutaten auf einen Blick:

800 g Möhren
2 - 3 Charlotten
15 g frischer Ingwer
1 - 2 EL Öl
1 große Mango
800 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
Salz
Cayennepfeffer

Kommentare:

  1. Halo,Nina!Was fuer ein schoenes blog hast du!Deine Suppe sieht lecker aus!Ich lade dich an mein blog ein,um die griechische Kueche zu entdecken!(nostimia.blogspot.com)Liebe Gruesse aus Griechenland:)))

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee mit den Mangos!
    Ich kenne Möhrensuppe in diversen Kombinationen, aber das hier bisher nicht. Hört sich sehr lecker und sommerlich frisch an!
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  3. Danke Euch :)

    Lenia: Deine Fotos sehen total lecker aus, nur leider kann ich kein Wort griechisch :( Aber ich freue mich sehr, dass mein Blog auch in Griechenland gelesen wird :)

    moey: Außer diese Suppe mit Mango kenne ich noch die Kombination mit Orange und mit Kokos - beides auch lecker! Falls Du noch andere kennst: immer her damit :D

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,es gibt Uebersetzung auf Englisch, mein Blog ist bilingual!Viele Gruesse aus Griechenland!!!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Danke Lenia, hatte ich wirklich übersehen!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...