Sonntag, 22. Januar 2012

Orangen-Mohn-Cupcakes


Ich hoffe, ich habe keine Mohn-Verächter unter meinen Lesern, denn im Moment gibt es hier im Blog ja so einige Mohnrezepte ;) Das liegt hauptsächlich an der "Resteverwertung". Wenn ich gemahlenen Mohn kaufe habe ich meistens einen Rest über. Da der ja verwertet werden muss, gibt es wiederum etwas mit Mohn. Und da dafür der Rest meist nicht reicht muss neuer Mohn nachgekauft werden. Und so geht das immer weiter.. ;) Diesmal habe ich den Mohn mit Orange kombiniert. 

Das Rezept ergibt ca. 24 Cupcakes

Für die Cupcakes 4 Eier mit 250 g Zucker dick cremig aufschlagen (das dauert einige Minuten). 175 ml geschmacksneutrales Öl sowie 200 ml Orangensaft unterrühren. 200 gemahlenen Mohn, das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote und den Abrieb von ein bis zwei Bio-Orangen (je nachdem, wie intensiv der Orangengeschmack sein soll) hinzufügen und unterrühren. 300 g Mehl mit 1 Päckchen Backpulver und einer Prise Salz mischen und kurz unterrühren. 

Den Teig bis zur Höhe von 2/3 bis 3/4 in Papierförmchen (am Besten in ein Muffinbackblech stellen) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Herausnahmen und vollständig erkalten lassen. 


Für das Frosting 225 g weiche Butter mit 250 g Puderzucker schaumig schlagen. Das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote unterrühren. 450 g Frischkäse (ich nehme Philadelphia) hinzufügen und nur so lange unterrühren, wie nötig, damit sich eine glatte Masse ergibt. Wenn man zu lange rührt gerinnt das Frosting und  verflüssigt sich. 175 bis 200 g Marmelade durch ein Sieb streichen und unterheben. Ich habe Orangen-Pflaumen-Marmelade genommen. Reine Orangen-Marmelade wäre passender, aber ich hatte noch selbstgemachte Orangen-Pflaumen-Marmelade zu Hause, warum also industrielle Orangenmarmelade kaufen ;)

Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes aufspritzen. Dekoriert habe ich die Cupcakes mit kleinen braunen Zuckersternen und Orangenabrieb. 

Und so sehen die Cupcakes aufgeschnitten aus: 



Und wie immer alle Zutaten auf einen Blick:

Für die Cupcakes:
4 Eier
250 g Zucker
175 ml Öl
200 ml Orangensaft
200 g gemahlener Mohn
1 Vanilleschote
Abrieb von ein bis zwei Bio-Orangen
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Für das Frosting:
225 g weiche Butter
250 g Puderzucker
1 Vanilleschote
450 g Frischkäse (ich nehme Philadelphia)
175 - 200 g Marmelade (Orangenmarmelade o. ä.)

Kommentare:

  1. Ich liebe Mohn. Die schmecken bestimmt und werden garantiert nachgebacken. Danke für´s Rezept.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Mohn und Orangen ist eine tolle Kombination. Außer Frischkäse habe ich alles daheim :)

    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm Lecker! Die sehen ja ssooo köstlich aus! Probieren tu ich sie auf jeden FallDanke fürs Rezept!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmmmmh! Das klingt ja lecker! Muss ich bei Gelegenheit auch mal nachbacken. Vielleicht als Kuchen... :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh Gott ich drehe duuuurch!!!!!
    Die muss ich jetzt auch unbedingt versuchen nachzubacken, nachdem die Mandarine-Mohn Cupcakes schon so klasse waren, können diese ja nur genauso gut sein!
    Und dass deine natürlich super mega fantastisch aussehen, weißt du ja selber ;-)
    Ich berichte, sobald ich nachgebacken habe :-D
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Die sehen wahnsinnig lecker aus! Kompliment!!! :)

    AntwortenLöschen
  7. Wow die sehen von innen ja total schön aus ;) Das Topping auch wieder top aufgespritzt, toll :)

    AntwortenLöschen
  8. Mhm, sieht total lecker aus! Und schöööön :)

    Ich liiiebe deinen Blog :)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  9. Danke Euch für die vielen lieben Kommentare :)

    Die Cupcakes waren wirklich sehr lecker - ich liebe Mohn ja ohnehin! Ich würde mich über Rückmeldungen freuen, wenn jemand die Cupcakes nachbackt :)

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  10. woah Nina, die waren sooo lecka!!! :D

    Hätt am liebsten den Teig schon vor dem Backen weg gefuttert ^^
    Hab dir auch schon die Rezepte zu den Gefüllten Schoko-Zimt-Cupcakes mit Schoko-Lebkuchen-Buttercreme, Apfel-Zimt-Cupcakes mit Mascarpone-Frosting und Mandel-Cupcakes mit Zwetschgen-Buttercreme geklaut, die waren alle großartig!
    Mein Freundeskreis, meine Familie und natürlich auch ich sind schon richtig große Fans von dir :D
    Wollte auf diesem Weg nur mal Danke sagen und ich freu mich schon auf viele neue Rezepte! :)

    Lg

    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Julia!

    Danke für Deine Rückmeldung - es freut mich sehr, dass Dir und Deiner Familie bzw. Deinen Freunden alle Cupcakes bisher geschmeckt haben :) Klau ruhig weiter *g*

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  12. Oh mein Gott, die sehen so lecker aus!! Ich werd sie so bald wie möglich nachbacken. :D
    LG Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena!

      Schreib mir doch dann, wie sie geschmeckt haben :)

      liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  13. Hallo Nina,

    die Cupcakes schmecken himmlisch... Die fruchtige Orange mit dem Mohn, sehr lecker!

    Generell ein toller Blog!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone!

      Dankeschön - freut mich sehr, dass die Cupcakes Dir so gut geschmeckt haben! Und natürlich, dass Dir mein Blog gefällt :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...